Reprocessing

insitumed  bietet wohl die breiteste Palette an Reinigungsbürsten/ -pads für chirurgische und endoskopische Instrumente und viele andere Medizinprodukte an. Die feinsten Reinigungsbürsten beginnen bei 1mm Bürstenkopf – eine Meisterleistung an Feinmechanik. 

enziQure und enziMed

Zwei zuverlässige Intensivreiniger zur Entfernung von Biofilmen in flexiblen Endoskopen. Flexible Endoskope bieten durch die Bauart bedingt den idealen Spielraum für die Bildung von Biofilmen.    

Schwer zugängliche Bereiche lassen ein mechanisches Aufbrechen von Biofilmen mittels Reinigungsbürsten   manchmal nicht an allen kritischen Stellen zu. Einige Endoskophersteller bieten zudem designbedingt  Angriffspunkte wie den Albarran-, Luft- oder den Wasserkanal.    

Von Zeit zu Zeit ist eine Intensivbehandlung des gesamten Kanalsystems notwendig. Dafür hat der Hersteller OneLife aus Belgien ein erprobtes und zuverlässiges System entwickelt. Basierend auf Enzymreinigungskomponenten Amylasen, Lipasen und Proteasen gibt es den Intensiv/ Grundreiniger enziQure für eine Entfernung von älteren Biofilmen und hartnäckigen Restkontaminationen.      

Zur täglichen Vorbeugung empfiehlt sich, enziMed in das Bad für den Dichtigkeitstest und die Kanalkontrolle mittels Reinigungsbürste.

Damit brechen Sie bereits vor der eigentlichen Aufbereitung im  RDG-E mögliche Biofilme zuverlässig auf.